Anforderungen erfüllt

By 1 Comment

Beim Lesen des „Regierungsrat-Stelleninserats“ sind mir folgende Attribute aufgefallen, welche auf die beiden Regierungsräte Roli Heim und Roli Fürst bestens passen. Beides sind führungsstarke Persönlichkeiten mit einem klaren politischen Profil, sind belastbar, dossiertfest, rhetorisch versiert und überzeugungsstark. In den vergangenen vier Jahren haben sie die Interessen des Kantons selbstsicher gegen aussen vertreten und jeweils auch in schwierigen Situationen entschlossen gehandelt. Probleme wurden nicht auf die lange Bank geschoben, sondern lösungsorientiert und pragmatisch angegangen. So wurde z.B. die Ausfinanzierung der angeschlagenen Pensionskasse vom Volk angenommen oder das 2013 initiierte Sparprogramm zeigt nun seinen ersten positiven Wirkungen. Auch wurde in kürzester Zeit und mit viel Verhandlungsgeschick eine grosse Ansiedlung mit hochqualifizierten Arbeitsplätzen der Biogen realisiert. Abgesehen von diesen Erfolgen und noch vielen anderen, sind die beiden Rolis zwei Persönlichkeiten, welche trotz ihrer Regierungstätigkeit volksnah und menschlich geblieben sind und die Anliegen jedes einzelnen Bürgers ernst nehmen. Beide fühlen sich in ihrem Departement zu Hause, dort können sie ihr Wissen einbringen, ihre Stärken spielen lassen und weiterhin Positives für den Kanton bewirken. Sie haben es verdient ihre angefangen Arbeit, welche sie bisher zur vollsten Zufriedenheit ausgeübt haben, auch in den nächsten vier Jahren weiter ausüben zu dürfen. Daher gebe ich mit gutem Gewissen am 12. März den beiden Rolis meine Stimme als Regierungsrat!

Leserbrief: Grenchner Tagblatt | 11.01.2017 | M. Meier–Moreno

Comments

  1. Avatar Rolf Späti sagt:

    Herzlichen Dank für diesen tollen Text. Ich kann jedes Wort darin bestätigen.

Leave a Comment